Produktdetails und Preise

ACICLOVIR-ratiopharm Lippenherpescreme

Packung: 2 g
Hersteller: ratiopharm GmbH
PZN: 2286360
Andere Verpackungsgrößen:  Nicht verfügbar

Rezeptpflicht: nein

Produktinformationen

Bester Preis: 2.49 €
UVP: 4.97 €
Sie sparen 49.9%
Stand: 14.10.2019 03:02:16
(Preise können variieren)
Anbieter Versand Stand Einzelpreis  
DocMorris 2.95 € 14.10.2019 03:02:16 2.49 €
shop-apotheke.com 2.90 € 14.10.2019 03:03:36 2.58 €
Pharmeo 2.70 € 14.10.2019 03:06:34 2.95 €
medpex Versandapotheke 2.99 € 14.10.2019 00:05:17 2.99 €
SANICARE 3.95 € 14.10.2019 00:06:19 2.75 €
counterapo 3.99 € 14.10.2019 03:00:06 2.71 €
Apo.de Schloss Apotheke Markus Kerckhoff e.K. 3.95 € 14.10.2019 00:05:52 2.76 €
apogold24 3.99 € 14.10.2019 03:01:00 2.73 €
Petersberg-Apotheke 3.99 € 14.10.2019 03:00:43 2.74 €
werratalapotheke.de 3.99 € 14.10.2019 03:04:26 2.75 €
OTC-Apo.de 3.99 € 14.10.2019 03:00:25 2.76 €
Medi2have 3.99 € 14.10.2019 03:04:09 2.77 €
Apo-buy Apotheke im Allee-Center 3.95 € 14.10.2019 00:06:08 2.98 €
APONEO Apotheke 3.95 € 14.10.2019 03:05:02 3.36 €
apo-rot 4.50 € 14.10.2019 00:06:42 3.39 €
Aliva-Apotheke 4.95 € 14.10.2019 03:01:21 2.99 €
apo-discounter.de 3.95 € 14.10.2019 03:05:51 4.59 €
Apotheke an der Mathildenhöhe 4.90 € 14.10.2019 00:05:36 4.49 €

Anwendungsgebiet

Zur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei rezidivierendem Lippen-Herpes.

Kontraindikation

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

- Bei Vorliegen von Störungen der körpereigenen Immunabwehr oder schweren Formen von Lippenherpes muss vor Behandlungsbeginn ein Arzt konsultiert werden.

Gesamtdosis

Die Creme sollte 5mal täglich alle 4 Stunden tagsüber auf die infizierten Hautbereiche dünn aufgetragen werden.

Nebenwirkungen

- Rötung
- Eintrocknung
- Juckreiz
- Brennen
- Abschuppung der Haut

Patientenhinweis

- Die Behandlungsdauer beträgt im allgemeinen 5 Tage. Im Einzelfall sollte eine Behandlung so lange erfolgen, bis die Bläschen verkrustet oder abgeheilt sind. Eine Behandlungsdauer von 10 Tagen sollte nicht überschritten werden.

Schwangerschaft

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker anwenden!

- Die dokumentierten Daten zur Anwendung in der Schwangerschaft zeigen keine erhöhten Missbildungsraten. Die auftretenden Missbildungen waren nicht einheitlich, so dass nicht auf eine gleiche Ursache geschlossen werden kann.
- Die Anwendung während der Schwangerschaft sollte nur nach sorgfältiger Abwägung der Nutzen-Risikorelation erfolgen.

Sonstiges

-Um einen größtmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, sollte die Creme bereits bei den ersten Anzeichen der Herpeserkrankung (Brennen, Jucken, Spannungsgefühl und Rötung) angewendet werden. Wenn die Hautveränderungen ausgeprägt sind und bereits Pusteln oder Krusten vorhanden sind, ist eine Virus-unterdrückende Behandlung mit Aciclovir nicht mehr sinnvoll.

- Messbare Aciclovir-Konzentrationen im Blut konnten nach Anwendung der Creme nicht festgestellt werden.

Darreichung

- Die Creme sollte mittels eines Wattestäbchens aufgetragen werden
- Beim Auftragen sollte darauf geachtet werden, dass nicht nur die bereits sichtbaren Anzeichen des Herpes (Bläschen, Schwellung, Rötung) mit der Creme bedeckt werden, sondern dass auch angrenzende Bereiche in die Behandlung mit einbezogen werden.
- Falls die Creme mit der Hand aufgetragen wird, sollte diese vorher und nachher intensiv gereinigt werden, um eine zusätzliche Infektion der geschädigten Hautpartie, z.B. durch Bakterien, bzw. eine Übertragung der Viren auf gesunde Schleimhaut- und Hautbereiche zu verhindern.
- Die Creme darf nicht auf Schleimhäute (z. B. in der Mundhöhle, am Auge oder in der Scheide) aufgetragen werden, da sonst mit örtlichen Reizerscheinungen zu rechnen ist.

Indikation

Zur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei rezidivierendem Lippen-Herpes.

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, müssen Sie eingeloggt sein!